sporternährung

Genaue Angaben über Kalorien, Fette, Proteine oder Kohlenhydrate sind nicht nur interessant, um Körperfett zu reduzieren, sondern auch, um sicherzustellen, dass der Körper rund um den Sport mit genügend Energie versorgt wird.

Das Hungergefühl kann uns oft täuschen, so sind Hunger- und Sättigungsgefühle von Person zu Person sehr verschieden und zum Teil Gewöhnungssache. Weswegen auch viele Menschen trotz einer gesunden Ernährungsweise zu viel Energie zu sich nehmen und das Gewicht nicht reduzieren können.

Oft fehlt das Wissen dafür, wie viel von den Nährstoffen überhaupt in den Mahlzeiten enthalten sind.

Food Tracking muss nicht ein Leben lang durchgeführt werden, es verschafft aber sehr viel Wissen rund um die Nährstoffe in den Lebensmitteln.

Im Seminar besprechen wir:

  • Welche Apps gibt es (Vor- und Nachteile)
  • Einführung in die Bedienung
  • Vermeiden von Mess- und Eingabefehlern
  • Zeitsparen beim Tracken

Anmeldung bitte per Telefon, WhatsApp oder über das Kontaktformular.

Fragen, Anregungen und Wünsche für den Workshop nehme ich gerne entgegen!

9. August 2019

Food Tracking – Kalorien und Nährstoffe richtig zählen

Genaue Angaben über Kalorien, Fette, Proteine oder Kohlenhydrate sind nicht nur interessant, um Körperfett zu reduzieren, sondern auch, um sicherzustellen, dass der Körper rund um den […]
11. August 2018

5 Tipps zur Wettkampfernährung im Laufsport

Könnte ich nur 5 Tipps zum Thema Ernährung im Laufsport geben, dann wären es genau die folgenden. Diese sind meiner Meinung nach die Grundlage für eine […]